Phosphor

Eng verbunden mit dem Kalziumhaushalt muss auch der Phosphorstoffwechsel von Kühen rund um die Geburt abrupt umgestellt werden. Phosphor ist der Mineralstoff, der die meisten biologischen Funktionen der Kuh beeinflusst. Vor allem bei älteren Tieren und Milchkühen mit hohen Milchleistungen ist häufig ein deutlicher Phosphormangel im Blut nach Einsetzen der Laktation festzustellen, bedingt durch den massiven Phosphorabstrom ins Euter – auch bei gesunden Kühen. Aus diesem Grund ist in immer mehr Herden eine kombinierte Maßnahme zur Kalzium- und Phosphorprophylaxe um die Geburt empfehlenswert.


PHOSPHOR IM TIER

Unlösliche Phosphatsalze in Knochen und Zähnen: Stabilität

Bestandteil des ATP: Energieübertragung

Bestandteil von Zellwänden und Nucleinsäuren: Zellteilung und -differenzierung

Bestandteil von Puffersystemen in Blut und anderen Körperflüssigkeiten


PHOSPHOR IM PANSEN

Nötig für die Rohfaserverdauung und Proteinsynthese der Pansenbakterien



Phosphor ist der Mineralstoff, der die meisten biologischen Funktionen der Kuh beeinflusst.